Campagnolo Potenza Schaltwerk

Campagnolo Potenza Schaltwerk


-
Neuer oberer Körper aus ultraleichtem glasfaserverstärktem Technolpolymer
- Neuer oberer körper mit HO-geometrie (hydraulic optimization) aus ultraleichtem, mit carbonfaser verstärktem technopolymer

PRODUKTDESIGN
Die Schaltung Potenza 11 hat dieselbe Form wie die Super Record, um eine analoge Schaltleistung sicherzustellen.

ZWEI VERSCHIEDENE SCHALTUNGEN
Mit der Gruppe Potenza 11 wird das neue Ritzelpaket 11-32 eingeführt.
Um es mit allen Kettenblattkombinationen einzusetzen, ist ein mittelgroßer Schaltkäfig (72,5 mm) notwendig, anstelle des Standardmodells (55 mm). Es werden daher zwei Schaltungen zu demselben Preis angeboten.

Erhältlich in der Ausführung Silver

NEUER OBERER KÖRPER AUS ULTRALEICHTEM GLASFASERVERSTÄRKTEM TECHNOLPOLYMER
Reduziertes Gewicht in Kombination mit hoher Steifheit und großer Stoßbeständigkeit.

ENDANSCHLAGSSCHRAUBEN AUF DER RÜCKSEITE DES OBEREN KÖRPERS
Gleiches System wie bereits bei der Schaltung Super Record eingesetzt.

OBERE UND UNTERE SCHALTROLLEN MIT BUCHSEN
Perfekte Ausrichtung des Schaltkäfigs.

EMBRACE-TECHNOLOGIE
Bei dieser neuen Technologie wurde die Anzahl der von der Kette gegriffenen Ritzelzähne erhöht, und damit ein leichter, schneller und unmittelbarer Schaltvorgang ermöglicht.
Zur Optimierung der Schaltfunktionen entworfen, verwendet sie auch extreme Ritzelpakete wie das 11-32.

FEDERN DES OBEREN KÖRPERS UND DES PARALLELOGRAMMS MIT RECHTECKIGEM QUERSCHNITT
Besserer Materialeinsatz und Steigerung der Rückstellkraft der Feder.

 

 
St